Asterismus French 20 (Fliegenpilz)



Beschreibung


Eines der witzigsten Objekte überhaupt befindet sich im Sternbild Delfin.

Keine Ahnung, wann und wo ich über dieses Objekt gestolpert bin, aber es war irgendwann zu meiner Anfangszeit mit 8" Öffnung. Ich kann mich nur noch erinnern, dass ich auf der Suche nach NGC 7006 war. Weil ich den Kugelsternhaufen nicht gefunden habe, hab ich meine Strategie geändert und angefangen, im Himmel rumzurühren. Macht man ja schließlich so, wenn man nix findet... Richtig? ;)

Aber statt NGC 7006 hatte ich auf einmal diesen Asterismus im Okular und war total perplex:

Mitten im Gesichtsfeld ein "Fliegenpilz" und am Fuß eine kleine Ameise in Form einer Galaxie... Einfach genial und sollte eigentlich jeder mal gesehen haben!

Wer ganz genau hinschaut, erkennt nahe des Zentrums noch eine weitere, winzig kleine Galaxie. Die ist aber auch mit 20 Zoll bei 270x unter einem super Himmel recht schwierig... Die Ameise hingegen ist auch schon mit 8" zu sehen, hört auf den Namen NGC 7025 und befindet sich in einer Entfernung von 230 Millionen Lichtjahren.

Seit dieser ersten Sichtung gehört der Pilz mit der Ameise zu meinen absoluten Lieblingsobjekten und ist über den Sommer hinweg so ziemlich jede Nacht mit am Start. Entweder am Anfang, wenn gerade die Dämmerung hereinbricht, oder am Ende, wenn ich nach meinem Programm noch ganz entspannt über den Himmel düse...

Wobei ich gestehen muss, dass ich ihn immer noch nur mit "Rumrühren im Himmel" finde...


Link Aufsuchkarte




Zeichnung