Logo

NGC 6928, Galaxiengruppe



Beschreibung


Im südlichen Teil des Sternbildes Delfin findet man eine schöne Galaxiengruppe, deren zwei hellste Mitglieder (NGC 6928 und NGC 6930) dank ihrer scheinbaren visuellen Helligkeit von 12.5 und 12.9mag schon in kleineren Teleskopen ab 12" Öffnung gut zu beobachten sind. Ebenfalls mit zu dieser Gruppe gehören NGC 6927 und NGC 6927A, sowie die kleine Galaxie "2MFGC 15598". Alle Galaxien weisen eine Rotverschiebung im Bereich von z=0.014...0.016 auf und sind damit rund 220 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Mit jeder Sekunde die vergeht, entfernt sich die Gruppe um weitere 4.700 Kilometer von uns, also in anderthalb Minuten um die Entfernung Erde-Mond. :)

NGC 6928 ist mit einem wahren Durchmesser von 130.000 Lichtjahren die größte und hellste Galaxie in der Gruppe und damit sogar ein wenig größer als unsere eigene Milchstraße. Sie weist eng gewundene Spiralarme sowie einen Balken auf, weshalb sie als "SBab" klassifiziert wird. Im Jahre 2003 konnte man in dieser Galaxie sogar eine Supernova beobachten. NGC 6930 ist mit einem Durchmesser von 70.000 Lichtjahren deutlich kleiner und noch viel kleiner ist ihr Begleiter "2MFGC 15598" mit einer Ausdehnung von rund 30.000 Lichtjahren. Auch NGC 6927/6927A liegen in diesem Größenbereich.

Im 20" Teleskop zeigen sich NGC 6928 und NGC 6930 als erstes. Schon bei 120x sind sie als helle, längliche bzw. zumindest stark elongierte Objekte zu sehen. Beide weisen ein helleres Zentralgebiet sowie einen stellaren Kern direkt im Zentrum auf. Besonders spannend ist natürlich das extrem enge Pärchen NGC 6928 mit "2MFGC 15598". Beide Galaxien zeigen sich bei 270x deutlich voneinander getrennt. Während NGC 6927A mit indirektem Sehen leicht zu erkennen ist und ein helleres Zentrum zeigt, sind alle anderen Galaxien dann doch recht lichtschwach. Insbesondere die beiden Galaxien am linken Bildfeldrand sind auch mit indirektem Sehen nicht leicht zu erkennen und zeigen sich auch nur als homogene Blobs ohne Struktur. Aber immerhin gesehen. ;)

Insgesamt konnte ich 9 Galaxien sehen, von denen zumindest 5 definitiv zur Gruppe gehören. Tolle Sache.


Zeichnung


Die Galaxiengruppe um NGC 6928 im Sternbild Delfin im 20 Zoll Dobson- Teleskop (Spiegelteleskop)