Logo

NGC 7008 - Fötus Nebel



Beschreibung


Der Planetarische Nebel NGC 7008 ist auch unter dem Namen "Fötus- Nebel" bekannt und liegt im nördlichen Teil des Sternbildes Schwan an der Grenze zum Sternbild Cepheus. Die Entfernung beträgt 2.800 Lichtjahre. Am Himmel erscheint uns der 0.5 Lichtjahre große PN unter einem scheinbaren Durchmesser von 1.1' mal 1.4' (Bogenminuten). Seine scheinbare Helligkeit beträgt 12.0mag. Damit ist er auch kleineren Teleskopen zugänglich.

In einem Teleskop mit 20 Zoll Öffnung bietet NGC 7008 einen extrem spannenden Anblick. Schon auf den ersten Blick sind bei 270x in Verbindung mit einem Nebelfilter viele Strukturen erkennbar. Da wäre natürlich zunächst einmal der nach Osten hin offene Ring, der weder kreisrund noch oval ist, sondern eine sehr eigentümliche Form besitzt. Die nördlichen und südlichen Bereiche erscheinen heller, im Norden erkennt man zudem eine längliche Kondensation, die den Ring an dieser Stelle am hellsten erscheinen lässt. Außerhalb, also im Halo des PN, sind im Norden und Westen zwei weitere schwache Nebelknoten zu sehen. Außerdem sind im Nebel insgesamt drei Sterne zu erkennen - davon scheint einer der Zentralstern zu sein, zumindest lässt die Position des Sterns darauf schließen.

Knapp südlich des Fötus Nebels befindet sich ein recht nett anzuschauender Doppelstern.


Zeichnung


Der Fötus-Nebel NGC 7008 im Sternbild Schwan im 20 Zoll Dobson- Teleskop (Spiegelteleskop)