Logo

IC 4846, Planetarischer Nebel



Beschreibung


IC 4846 ist ein Planetarischer Nebel im Sternbild Adler und daher bevorzugt in den Sommermonaten zu beobachten. Mit einer Entfernung von 28.000 Lichtjahren gehört er zu den am weitesten entfernten PNs, die mit einem Teleskop zu beobachten sind. Das ist auch der Grund, warum IC 4846 selbst mit größeren Teleskopen nahezu stellar erscheint. Dafür liegt die Helligkeit bei rund 12.4mag im visuellen Bereich, so dass der Nebel auch schon mit kleinen Teleskopen ab 6-8" Öffnung zu sehen ist.

Mit meinem 20" Dobson war IC 4846 schnell gefunden und konnte mit Filterblink auch problemlos identifiziert werden. Er bildet mit zwei helleren Sternen ein Dreieck. Wenn man ein bisschen genauer hinschaut, lässt sich sehr schön die grünliche Farbe des Planetarischen Nebels wahrnehmen. Bei geringen Vergrößerungen von 120x ist der Planetarische Nebel absolut stellar. Erst bei Vergrößerungen von 270x und mehr erscheint er im Okular als winzig kleine Nebelfläche, deren Helligkeit zur Mitte hin zunimmt. Weitere Details sind nicht erkennbar.

Trotzdem ist es eine schöne Erfahrung, einen Planetarischen Nebel in fast 30.000 Lichtjahren Entfernung zu beobachten.


Zeichnung


Der Planetarische Nebel IC 4846 im 20 Zoll Dobson- Teleskop (Spiegelteleskop)